Folge 014 – trans* Repräsentation in Büchern

Neue Podcastfolge! — WRITTENBETWEENTHELINES der Bücherpodcast.

Gute Repräsentation ist so, so wichtig, oder? Auch oder vor allem in Büchern.

In dieser Folge spreche ich mit Ash über zwei Bücher, in denen es ums trans* sein geht: Ich bin Linus von Linus Giese (own voice) und Not your type von Alicia Zett. In diesem Kontext sprechen wir zum Beispiel über Gender-Dysphorie und Euphorie, über Harry Potter Anspielungen und Sensibilität bei der Repräsentation marginalisierter Gruppen.


Schreibt mir gerne eure Meinung zu den angesprochenen Themen und Büchern!


Empfehlung!

In diesem Kontext möchte ich euch übrigens Hannahs Blog empfehlen! Dieser heißt queerBuch und dort bespricht sie ganz verschiedene queere Bücher, schafft somit also ganz viel Aufmerksamkeit, für Bücher die Repräsentation verschiedenster Gender und Sexualitäten bieten. Yay!

Eve Bernhardt

Eve Bernhardt ist in Göttingen aufgewachsen und liest schon so lange sie denken kann. 2018 machte sie nach dem Abitur in Wolfsburg ein FSJ Kultur. Derzeit studiert sie Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim und betreibt ihren eigenen Jugendbuchpodcast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben