Startseite » 5 Sterne » DAS FABELMÄDCHEN von Cosima Lang

DAS FABELMÄDCHEN von Cosima Lang

Werbung, da Markennennung
Titel: Das Fabelmädchen
Autor: Cosima Lang
Verlag: Carlsen Impress
Seitenanzahl: 283
Et: 7. Juni 2018
ISBN: 978-3-646-60419-1
Preis: 3,99€ [D] [ebook]
Klappentext:
Stell dir vor, du lebst in einer magischen Bibliothek…
Selibra Winterkind träumt von der großen weiten Welt und nutzt jede Gelegenheit, um sie anhand von Büchern zu erkunden. Als Hüterin des Wissens lebt sie in der sagenumwobenen Bibliothek der neun Königreiche und wacht über die Geschichten aller Menschen. Nur ihre eigene Lebensgeschichte erscheint ihr so leer und lieblos wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Doch das ändert sich schlagartig mit dem herannahenden Frühlingsfest und dem Fluch, der über das Land zieht. Plötzlich hängt alles von ihrem Wissen ab und Selibra muss zusammen mit ihrem Leibwächter Dominik und dem jungen Kommandanten Wolf eine weite Reise durch die Königreiche antreten, um das Einzige zu finden, was ihrer aller Geschichten zu retten vermag… 
Meinung:
Das Cover macht mich ein wenig sprachlos. Abgesehen davon, dass es einfach unheimlich schön, finde ich es super wie der Inhalt des Buches mit viel Liebe fürs Detail wiedergespiegelt wird. 
Zum einen wäre da das Buch am unteren Rand erinnert an die Bibliothek in der die Protagonistin Selibra erinnert, hinzu kommt der Titel “Fabelmädchen”, was eine im Buch immer wiederkehrende Bezeichnung für die Protagonistin ist. 
Die Autorin Cosima Lang legt in ihrem Buch einen äußerst angenehm lesbaren Schreibstil an den Tag. Lockerflockig bin ich geradezu durch die Seiten geflogen und habe das Buch, einmal angefangen, gar nicht mehr aus der Hand gelegt, bis ich es ausgelesen hatte. 
Protagonistin Selibra wächst einem außergewöhnlich schnell ans Herz, einfach allein schon, wie sie sich um ihre Mitmenschen sorgt und wie sie sich für vieles einsetzt ist super herzerwärmend.
Aber auch die anderen Charaktere wie zum Beispiel Dominik und Wolf sind sehr aufregend und sorgen für viel Abwechselung in der Geachichte. 
Fazit:
Ich kann euch das Buch nur unheimlich empfehlen! Gerne gebe ich 5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟🌟. Titel: Das Fabelmädchen
Autor: Cosima Lang
Verlag: Carlsen Impress
Seitenanzahl: 283
Et: 7. Juni 2018
ISBN: 978-3-646-60419-1
Preis: 3,99€ [D] [ebook]
Klappentext:
Stell dir vor, du lebst in einer magischen Bibliothek…
Selibra Winterkind träumt von der großen weiten Welt und nutzt jede Gelegenheit, um sie anhand von Büchern zu erkunden. Als Hüterin des Wissens lebt sie in der sagenumwobenen Bibliothek der neun Königreiche und wacht über die Geschichten aller Menschen. Nur ihre eigene Lebensgeschichte erscheint ihr so leer und lieblos wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Doch das ändert sich schlagartig mit dem herannahenden Frühlingsfest und dem Fluch, der über das Land zieht. Plötzlich hängt alles von ihrem Wissen ab und Selibra muss zusammen mit ihrem Leibwächter Dominik und dem jungen Kommandanten Wolf eine weite Reise durch die Königreiche antreten, um das Einzige zu finden, was ihrer aller Geschichten zu retten vermag… 
Meinung:
Das Cover macht mich ein wenig sprachlos. Abgesehen davon, dass es einfach unheimlich schön, finde ich es super wie der Inhalt des Buches mit viel Liebe fürs Detail wiedergespiegelt wird. 
Zum einen wäre da das Buch am unteren Rand erinnert an die Bibliothek in der die Protagonistin Selibra erinnert, hinzu kommt der Titel “Fabelmädchen”, was eine im Buch immer wiederkehrende Bezeichnung für die Protagonistin ist. 
Die Autorin Cosima Lang legt in ihrem Buch einen äußerst angenehm lesbaren Schreibstil an den Tag. Lockerflockig bin ich geradezu durch die Seiten geflogen und habe das Buch, einmal angefangen, gar nicht mehr aus der Hand gelegt, bis ich es ausgelesen hatte. 
Protagonistin Selibra wächst einem außergewöhnlich schnell ans Herz, einfach allein schon, wie sie sich um ihre Mitmenschen sorgt und wie sie sich für vieles einsetzt ist super herzerwärmend.
Aber auch die anderen Charaktere wie zum Beispiel Dominik und Wolf sind sehr aufregend und sorgen für viel Abwechselung in der Geachichte. 
Fazit:
Ich kann euch das Buch nur unheimlich empfehlen! Gerne gebe ich 5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟🌟. 
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. 
Alles Liebe, 
Eure Eve

Eve Bernhardt

Eve Bernhardt ist in Göttingen aufgewachsen und liest schon so lange sie denken kann. Nach ihrem FSJ Kultur studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Sie arbeitet als freie Journalistin und betreibt seit 2020 betreibt ihren eigenen Jugendbuchpodcast.

Schreibe einen Kommentar

Ich freue mich, mit euch ins Gespräch zu kommen! E-Mail-Adressen werden natürlich nicht veröffentlicht. Alle persönlichen Angaben sind freiwillig nicht notwendig um einen Kommentar zu verfassen.

Zurück nach oben