writtenbetweenthelines

Hallo, hier findest du Rezensionen. Insbesondere zu Jugend-, aber auch zu vielen anderen Büchern. Außerdem gibt es hier einen Bücherpodcast!

WER IST EDWARD MOON von Sarah Crossan

Edward Moon, Ed, sitzt seit zehn Jahren in der Todeszelle. Für den Mord an einem Polizisten, den er behauptet, nicht begangen zu haben. Als er vom Hinrichtungstermin erfährt, entschließt sich sein kleiner, mittlerweile allerdings selber fast erwachsener Bruder Joe, nach Texas zu reisen, um ihm Nahe zu sein.
Obwohl die Autorin bereits einige namhafte Bücher veröffentlicht hat, ist dieses hier (nach meinem Ermessen) kaum präsent.
Joseph Moon, Joe, ist 17 und erzählt in diesem Buch neben deiner eigenen, vor allem die Lebensgeschichte seines Bruders. Kaum Geld in den Taschen, reist er nach Texas um seinen Bruder sehen zu können, bevor dieser hingerichtet wird. Mehr als sein halbes Leben lang hat er diesen nicht gesehen und hinterfragt nun, ob er überhaupt noch weiß, wer Ed eigentlich ist und wie viel er von dem, was sein Bruder erzählt glauben kann. Dennoch hält er immer an der Unschuldigkeit seines Bruders fest. Neben dem schleichenden Verlust seines Bruders, der für ihn immer ähnlich wie eine Vaterfigur war, sowie dem beharrlich, verzweifelten Versuch, diesen doch noch zu retten, spielt auch die finanzielle Not von Joe immer wieder eine große Rolle, so kann er sich teils nicht einmal das Busticket nach Hause leisten.
Das Buch ist alles andere als leichte Kost, immer wieder, beispielsweise, als es für Joe das erste Mal in den Todestrakt ging, musste ich schlucken.
Dieses Buch ist eine Emotionale Tortur, bei der man entgegen der offensichtlichen Aussichtslosigkeit nicht anders kann, als mit den Protagonisten mitzufiebern, untermalt wird das von der auseinandergerissenen und zugleich poetischen Sprache, die die Autorin Sarah Crossan Joe verliehen hat.
Immer wieder kommen moralische Fragen, nicht nur zur Daseinsberechtigung der Todesstrafe, auf. Gleichzeitig wird spürbar, wie nüchtern Joe auf das Leben schaut, obwohl er ja noch so jung ist. Dies ist jedoch, besonders auch durch Rückblenden auf sein früheres Leben, welches bereits vor Eds Inhaftierung nicht so blumig war, schlüssig.
Sarah Crossan hat mit Joe einen Protagonisten geschaffen, der sehr gut nachvollziehbar handelt und einem ins Herz wächst. Bewundernswert finde ich hierbei, wie sehr Joe im Laufe der Geschichte an Tiefe gewinnt, ohne dass es dem Leser direkt auffällt.
Auch die anderen Charaktere sind gut ausgearbeitet, lediglich die Beziehung zu Nell, einem Mädchen, das Joe in Texas kennenlernt, fällt ein wenig heraus. Die Liebesgeschichte zwischen den Beiden erschien mir immer wieder unglaubwürdig, stattdessen, habe ich die Beiden die ganze Zeit eher als enge Freunde gesehen. Dies hätte für die Geschichte auch vollkommen ausgereicht.
Dennoch hat mich dieses Buch von der ersten Seite an total begeistern und auch berühren können. Es ist definitiv kein „Feel Good“-Roman, dafür aber umso lesenswerter. Das Buch behandelt viele relevante Themen, die ich gar nicht alle hier aufgezählt habe, schafft es aber dennoch nicht zu trocken zu werden und den Leser in seinen Bann zu ziehen. Ich gebe dem Buch 5 Sterne .🌟🌟🌟🌟🌟.
Titel: Wer ist Edward Moon? 
Originaltitel: Moonrise
Autor: Sarah Crossan
Verlag: mixtvision 
Seitenanzahl: 357
Et: 9. Oktober 2019
ISBN: 3958541402
Preis: 17,00€ [D] [Hardcover]
Klappentext:
Joe hat seinen Bruder seit zehn Jahren nicht gesehen, und das aus dem schlimmsten aller Gründe. Ed sitzt in der Todeszelle. 
Aber jetzt wurde Eds Hinrichtungsdatum festgelegt und Joe ist wild entschlossen, diese letzten Wochen mit seinem Bruder zu verbringen, egal, was andere Leute denken … 

„Erschütternd … Jeder Leser, der ein Herz hat, wird eimerweise Tränen vergießen“ Sunday Times Buch der Woche
An dieser Stelle möchte ich mich noch herzlich beim mixtvison Verlag bedanken, der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat!
Alles Liebe 
Eure Eve

Eve

ICH HEISSE EVE, BIN 19, STUDIERE AKTUELL KREATIVES SCHREIBEN UND KULTURJOURNALISMUS UND BLOGGE HIER SCHON SEIT ÜBER 4 JAHREN (VORALLEM ÜBER BÜCHER). AUSSERDEM HABE ICH SEIT DIESEM JAHR EINEN EIGENEN BÜCHERPODCAST!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben