DIE MAGISCHE PFORTE DER ANDERWELT von Sandra Regnier [Rezension]

Werbung, da Markennennung
Titel: Die magische Pforte der Anderwelt
Reihe: Band 1 – Pan-Spin-off: Anderwelt
Autor: Sandra Regnier
Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 336
Et: 29.09.2017
ISBN: 978-3-551-31687-5
Preis: 8,99€ [D] [Taschenbuch]
Klappentext:
Die unterirdischen Gassen Edinburghs sind für die 16-jährige Allison nichts weiter als eine Touristenattraktion. Bis sie bei einer Führung mit ihrer Schulklasse aus Versehen eine mysteriöse Pforte öffnet und unsägliches Chaos anrichtet. Denn von nun an heftet Finn sich an ihre Fersen, der zwar verdammt gut aussieht, aber leider ziemlich arrogant ist und obendrein behauptet, ein Elfenwächter zu sein. Er verlangt von Allison, das Tor zur magischen Welt wieder zu schließen. Doch wie soll sie das anstellen, wenn sie noch nicht mal an die Existenz von Elfen glaubt?
Meinung:
Das Cover ist in einem Wirklich schönen Lilaton gestaltet. Es passt stilistisch perfekt zu denen der Pan-Trilogie und lässt den Leser sofort wissen, wo diese Geschichte spielen wird.
Auch wenn ich die Pan-Trilogie jedem empfehlen möchte, lässt sich Anderwelt auch gut ohne jegliche Vorkenntnisse lesen und funktioniert super als eigenständige Reihe. Dennoch lassen sich einige Hintergründe besser verstehen, wenn man die drei Pan-Bücher gelesen hat.
Im Gegensatz zu anderen Spinn-Offs lebt dieses nicht nur von den Ideen, der Hauptreihe, sondern bringt erneut dutzende neue Ideen mit ein. Das Buch sprüht förmlich vor Spannung und lässt einen durh die Seiten fliegen.
Dies ist nicht zuletzt auch dem äußerst angenehmen Schreibstil der Autorin zu verdanken, welcher einem als Leser auch einen sehr schnellen und einfachen Einstieg in das Geschehen der Geschichte ermöglicht.
Das Ende des Buches hat mich eine ganze Weile mit offenem Mund dasitzen lassen, da ich dieses ersteinmal, im positiven Sinne, Verarbeiten musste. Das Buch endet offener, als ich es für möglich gehalten hätte und schreit förmlich nach Band zwei!
Die Charaktere und Personenkonstellationen haben mich auch hier wieder beeindrucken können, da das Netz total verschachtelt und durchdacht ist. So tauchen auch viele Charaktere der Pan-Trilogie wieder auf.
Fazit:
Dieses Buch war für mich definitiv ein Hilight, was absolut empfehlenswert ist! Ich finde kaum Worte! Dieses Buch verdient sich definitiv die 5 Sterne: 🌟🌟🌟🌟🌟.
Den allerherzlichsten Dank an den Carlsen-Verlag für das Rezensionsexemplar!!!
Liebe Grüße, Eve

Eve Bernhardt

Eve Bernhardt ist in Göttingen aufgewachsen und liest schon so lange sie denken kann. 2018 machte sie nach dem Abitur in Wolfsburg ein FSJ Kultur. Derzeit studiert sie Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim und betreibt ihren eigenen Jugendbuchpodcast.

4 Gedanken zu „DIE MAGISCHE PFORTE DER ANDERWELT von Sandra Regnier [Rezension]

  1. Ich habe eine Weile für den Verlag eine ihrer Facebookseiten betreut und stelle immer wieder fest, dass sie einfach tolle Geschichten und ebenfalls tolle Coverdesigns haben. Zur PAN-Trilogie kann ich wenig sagen, da ich sie nicht kenne, aber auch hier sieht man, mit wieviel Liebe das Buch gestaltet wurde. Da bin ich manchmal traurig, dass ich konsequent auf E-Book umgestiegen bin. Viele liebe Grüße, Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben